Folgen

Was kann man tun, wenn die Bluetooth-Verbindung abbricht?

Unter bestimmten Umständen kann es zu Verbindungsabbrüchen zwischen Abspielgerät und Bluetooth-Kopfhörer kommen, wenn

  • kein Audiosignal mehr vom Abspielgerät zum Kopfhörer übertragen wird (Kopfhörer wird stumm),
  • kein Mikrofonsignal mehr vom Kopfhörer zum Abspielgerät übertragen wird oder
  • keine Signale der Fernbedienung mehr vom Kopfhörer zum Abspielgerät übertragen werden.

 

Es gibt eine Reihe von Ursachen, die dies bewirken:

WLAN-Router oder -Repeater

Da Router und Repeater im gleichen Frequenzband senden, welches auch von Bluetooth verwendet wird, können starke WLAN-Signale (u.U. auch aus benachbarten Wohnungen) für eine eingeschränkte Verbindungssicherheit sorgen und damit zu Verbindungsabbrüchen führen.

Mikrowellengeräte

Auch die zum Erwärmen von Lebensmitteln benutzten Mikrowellen können sich nachteilig auf die Verbindungssicherheit auswirken.

Objekte, die Wasser enthalten

Da Bluetooth-Signale durch Objekte, welche Wasser enthalten, stark gedämpft werden, kann dies ebenso zu Verbindungsabbrüchen sorgen. Das häufigste Objekt in diesem Sinne ist er menschliche Körper selbst.

Größere Stahlbeton- oder Metallflächen

Stahlbeton- oder Metallflächen können Bluetooth-Signale reflektieren. In einem Raum mit vielen großen Flächen kann es damit zu eingeschränkter Signalqualität und zu Verbindungsabbrüchen kommen.

 

Praxistipps

  1. Falls Sie WLAN-Router und-Repeater in Ihrer Umgebung verwenden, schalten Sie diese testweise aus. Falls die WLAN-Signale aus der Umgebung (z.B. aus benachbarten Wohnungen) kommen, vergrößern Sie den Abstand zu den Störquellen.
  2. Überprüfen Sie, ob die Verwendung eines Mikrowellengerätes die Verbindungsabbrüche bewirkt und vergrößern Sie ggf. den Abstand zum Gerät.
  3. Entfernen Sie Abspielgerät und Kopfhörer aus der Umgebung größerer Stahlbeton- oder Metallflächen. Wenn dass das Abspielgerät auf einer Metallfläche liegt, beispielsweise einem Tisch aus Metall, kann auch ein einfaches Drehen, auf welcher Seite das Abspielgerät liegt, Abhilfe schaffen.
  4. Wenn die Verbindungslinie zwischen Kopfhörer und Abspielgerät durch Körperteile unterbrochen wird, versuchen Sie, das Abspielgerät möglichst auf die rechte Seite des Körpers zu bringen, da sich der Bluetooth-Empfänger in der rechten Gehäuseschale des Kopfhörers befindet.
  5. In manchen Fällen bringt auch eine Verbesserung, wenn Sie einen Reset auf die Werkseinstellungen durchführen (siehe Bedienungsanleitung) und den Kopfhörer erst vom Abspielgerät entkoppeln und danach wieder koppeln.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk