Folgen

Was besagt der "Übertragungsbereich" eines Kopfhörers?

Unter dem Übertragungsbereich eines Kopfhörers versteht man den Frequenzbereich, in dem der Kopfhörer zugespielte Signale in Schall umwandeln kann. Das Gehör eines jungen, gesunden Menschen reicht von ca. 20 bis ca. 20.000 Hz. Werte, die unterhalb (Infraschall) und oberhalb (Ultraschall) dieses Bereichs liegen, können vom menschlichen Gehör nicht wahrgenommen werden.

Allgemein gilt: Je größer der Übertragungsbereich eines Kopfhörers ist, desto besser.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen