Folgen

Wieso hat der A 20 eine Ausgangsimpedanz von 100 Ohm?

Die Ausgangimpendaz von 100 Ohm hat zweierlei Gründe:

  1. Sie sichert den A 20 ab vor Beschädigung im Falle eines Kurzschlusses auf der Kopfhörerseite.
  2. Bei der Verwendung von Kopfhörern (zeitlich) nacheinander, die eine unerschiedliche Impedanz haben, treten weitaus geringere Lautstärke-Sprünge auf, als wenn eine sehr niedrige Ausgangsimpedanz gewählt werden würde.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk