Folgen

Muss ich meine Kopfhörer einspielen?

Ein Einspielen der Kopfhörer ist nicht zwingend notwendig. Ob durch das Einspielen eines Kopfhörers ein klanglicher Unterschied wahrgenommen werden kann, hängt vom Kopfhörer und dem individuellen Hörvermögen ab.

Auch ohne eine Einspielphase ist es nach einer gewissen Nutzungsdauer absolut normal, dass minimale Veränderungen im Klang des Kopfhörers bemerkbar sind. Dazu kann zum Beispiel zählen, dass der Kopfhörer in den Höhen etwas weicher klingt.

Oftmals werden nach einer gewissen Zeit auch klangliche Verbesserungen wahrgenommen, die nicht messbar sind. Man spricht dabei vom sogenannten Gewöhnungseffekt. Das menschliche Gehör gewöhnt sich an den Klang des Kopfhörers. Klangliche Eigenschaften, die anfänglich eventuell als störend empfunden wurden, werden im Laufe der Zeit weniger intensiv oder gar nicht mehr wahrgenommen.

Daher ist es unbedingt ratsam, sich nicht auf den ersten (Klang-)Eindruck zu verlassen und sich ein schnelles Urteil zu bilden, sondern den Kopfhörer über einen längeren Zeitraum anzuhören.

War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen
Powered by Zendesk