Folgen

Kann ich mein Headset-, Lavalier- oder Instrumentenmikrofon mit vierpoligem Mini-XLR Anschluss direkt mit Phantomspeisung betreiben?

Nein, das funktioniert nicht! Hier muss zwingend ein Phantomspeisewandler benutzt werden, andernfalls kann das Elektretmikrofon beschädigt werden!

Elektret-Kondensatormikrofonkapseln benötigen eine Art Tonaderspeisung in Höhe von etwa 1,5 - 9V Gleichspannung, der Anschluss erfolgt asymmetrisch. Eine solche Spannungsversorgung liefern beispielsweise Taschensender oder die Phantomspeisewandler CV 18 (für Mikrofone mit "Opus" Belegung) und MA-PVA (für Mikrofone mit "TG" Belegung), sie wandeln Phantomspeisung in Tonaderspeisung um.

Phantomspeisung dagegen ist ein Gleichspannung in Höhe von 48 V (+/- 4V) auf einer symmetrischen Anschlussleitung.

Tonader- und Phantomspeisung sind NICHT miteinander kompatibel!

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen